Beurteilung SuperB TBA 2000 Fahrradwerkzeugkoffer

Beurteilung SuperB TBA 2000 Fahrradwerkzeugkoffer

Der SuperB TBA 2000 Fahrradwerkzeugkoffer richtet sich Leute, die gelegentlich mal etwas an ihrem Fahrrad reparieren wollen und keine allzu großen Ansprüche an die Qualität des Werkzeugs haben, sofern es ihr Problem löst. Das Fahrrad sollte dabei nicht den neuesten Standards aber auch nicht veralteten Standards entsprechen, sondern etwa dem was man vor 10-20 Jahren in einem normalen Fahrradladen kaufen konnte.

Das sagen Käufer

Zusammengefasst wurde gesagt, dass der Koffer “preiswert” für den gelegentlichen Gebrauch ist und seinen Zweck erfüllt. Bemängelt wurde andererseits die Qualität und das fehlen einer Zange, Kettenmesslehre sowie Schraubenziehern. Besonders bemängelt wurde von einem Rezensenten die mangelnde Eignung der dünnen Maulschlüssel zum Pedalen montieren (vgl. hier). Bei den dünnen Maulschlüsseln handelt es sich um Konusschlüssel um die Nabenlager der Rädfer einzustellen. Diese sind NICHT zur Pedalmontage geeignet!

Bester positiver Kommentar

Das Werkzeug wurde in den letzten Tagen zum Wechseln der Ritzelkassette, Ausbau und Einstellung des Konuslagers meiner XT Nabe, Wechsel des Tretlagers und zum nieten der Kette benutzt. Meiner Meinung ist das Werkzeug für diesen Preis sehr gut, aber keine Werkzeugqualität. Beispielsweise haben sich die Schlüsselmäuler der beiden schmallen Gabelschlüssel zum festziehen der Kontermuttern beim Konuslager bei der Verwendung auseinandergebogen und sind somit durchgerutscht, sind aber nachher wieder in Ihre Ausgangslage zurückgekehrt.

Quelle: Gutes Werkzeug aber nicht Werkstatttauglich

Bester kritischer Kommentar

Uns erscheint der Koffer als preislich überteuert, unvollständig und von fragwürdig, schlechter Qualität.

1. Die Qualität ist fragwürdig und teilweise schlecht. Z.B sind die Gabel-/Maulschlüssel “zu weich”. Lt. Website des Herstellers sowie des deutschen Importeurs wird der Koffer als “PREMIUN” und “Professionel Tool Kit” klassifiziert. Das ist zweifelsfrei eine “Irreführung” und rechtlich nicht haltbar. Der recht hohe Preis ist mit der Qualität nicht in Einklang zu bringen.

2. Für den mittlerweile gängigen “Press fit” Innenlager-Standard findet sich NICHTS im Koffer. Alle anderen Standards sind im Koffer vorhanden und werden dadurch bevorteilt. Auf Nachfrage beim deutschen Importeur MESSINGSCHLAGER und dem Hersteller SuperBikeTool, Tawain kamen ausweichende und nichtsausagende Antworten. Meinen Vorschlag wenigstens versch. Modellvarianten des Koffers anzubieten (Koffer A, Koffer B), wurde abgetan. Stattdessen wollte man mir seitens MESSINGSCHLAGER zusätzlich -optional- die aus unserer Sicht fehlenden Werkzeuge “teuer aufs Auge drücken”. Ich empfand dieses Geschäftsgebaren als “sehr fragwürdig” und “unredlich”. Das Auftreten bei der Kommunikation war auch sehr “befremdlich”.

3. Der Zahnkranzabzieher ist ohne Stift. In Kombination mit dem beigefügten L-Innenvierkantschlüssel eine sehr instabile Konstruktion. SEHR SCHNELLES ABRUTSCHEN MÖGLICH- HOHE VERLETZUNGSGEFAHR!!!!! Fragwürdig und sehr zweifelhaft, ob das so einer technischen Überprüfung Stand halten würde (TÜV, DEKRA) bzw. eine Inverkehrbringung genehmigt würde

Quelle: Nicht empfehlenswert/ Sehr hohe Verletzungsgefahr!!!

Produktinformationen mit einer Auflistung aller enthaltenen Werkzeuge des SuperB TBA 2000, hier.

Beurteilung SuperB TBA 2000 36 teiliger Fahrradwerkzeugkoffer

~ 100 €
7.6

Qualität

7.0/10

Funktion

8.0/10

Haltbarkeit

8.0/10

Preis/Leistung

8.0/10

Ausstattung

7.0/10

Vorteile

  • Geringer Platzbedarf da sehr kompakt
  • Gut für Fahrräder älterer Standards geeignet
  • Enthält die wichtigsten Werkzeuge

Nachteile

  • Werkzeugauswahl verbesserungsfähig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.